Was ist El Gordo, die jährliche Spanische Weihnachtslotterie, die in Spanien „ElGordo“ heißt?

Wundern Sie sich nicht mehr, wenn Sie vor Weihnachten die vielen langen Schlangen in den Straßen Spaniens sehen.

Willkommen in Spaniens einzigartiger El Gordo Lotterie, der größte der Welt.

Jedes Jahr zu Weihnachten werden Spanier Lotto Süchtig!

Sie nehmen stundenlanges Schlange stehen in kauf, um Lose für die berühmte Weihnachtslotterie zu kaufen, und jedes Jahr ist die Lotterie größer als je zuvor.

Die Anzahl der verkauften Lose ist letztes Jahr um 5 Millionen auf 170 Millionen gestiegen, was bedeutet, dass das Preisgeld 2017 insgesamt 2,38 Milliarden Euro betragen hat.

Der höchste Einzelpreis, El Gordo (der Dicke), betrug ganze 4 Millionen Euro.

Viele Tipps zur Spanische Weihnachtslotterie finden Sie auch auf www.elgordo24.de

Was ist El Gordo?

Es ist Spaniens jährliche Weihnachtslotterie, auch bekannt als El Gordo (Der Dicke), wegen der Menge an Geld, die in Preisen verteilt wird.

Der Hauptpreis heißt auch ElGordo.

Insgesamt werden 70 Prozent des Geldes, das Menschen für Lose ausgegeben haben, in Preisen verteilt. Der Rest wird von den staatlichen und offiziellen Ticketverkaufsstellen aufbewahrt.

Spanische Weihnachtslotterie

Wie viel spenden Spanier für Lose bei der Weihnachtslotterie?

Es wurde geschätzt, dass 75 Prozent der erwachsenen Spanier die Weihnachtslotterie spielen und die staatliche Firma, die ElGordo organisiert, berechnet, dass Spanier durchschnittlich € 55 für Tickets pro Jahr ausgeben.

Wann wird die Weihnachts-Lotterie ausgelost?

Kinder aus einer Madrider Schule ziehen am Morgen des 22 Dezembers jeden Jahres mit dem lang erwarteten jährlichen Singen der Gewinnzahlen.

El Gordo ist eine spanische Institution und die zweitälteste Lotterie der Welt. Die erste Weihnachtslotterie fand am 22. Dezember 1812 in Cádiz statt und findet seitdem jedes Jahr am selben Tag statt.

Wie es funktioniert´s?

Weil so viele Leute in Spanien an El Gordo teilnehmen, ist das Ticketsystem kompliziert.

Anders als bei anderen Lotterien, gehen Sie nicht in einen Kiosk und tippen auf Zahlen, die Sie auf Ihrem Lottoschein auswählen. Stattdessen haben Lotto Kioske Lose mit bestimmten Nummern verfügbar.

Aus diesem Grund stammen die großen Gewinner der Weihnachtslotterie in der Regel aus dem gleichen Gebiet: Viele Leute haben Lose aus dem gleichen Geschäft gekauft, in dem alle Gewinn Lose stammen.

Diese Zuordnung von Nummern zu bestimmten Geschäften bedeutet, dass Sie, wenn Sie eine bestimmte Nummer „spielen“ möchten, müssen Sie möglicherweise ziemlich viel reisen – oder kaufen Sie Ihre Tickets online.

Kosten

Ein Ticket kostet satte 200 €, aber viele Leute entscheiden sich, ein Zehntel eines Tickets (un décimo) für 20 € zu kaufen.

Noch kleinere Anteile von Tickets werden verkauft: Es ist üblich, dass Unternehmen ein Ticket kaufen und dann kleine Anteile  dieses Tickets an ihre Kunden oder Mitarbeiter für 1 € verkaufen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.